Pilates für Schwangere

Pilates pre- and postnatal pregnancy

[cs_content][cs_element_section _id=”1″][cs_element_row _id=”2″][cs_element_column _id=”3″][x_custom_headline level=”h2″ looks_like=”h3″ accent=”false” style=”text-transform:none!important;padding-bottom:10px;”]Ein starkes Becken und eine flexible Wirbelsäule
[/x_custom_headline][cs_text class=”cs-ta-justify”]

Um deinen Körper optimal auf die Anforderungen in der Schwangerschaft vorzubereiten – ihn währenddessen zu stärken, und um ihn danach wieder zu formen und zu straffen – sind Pilates inspirierte Übungen eine hervorragende Unterstützung. Sie machen deine Gelenke geschmeidig und stabilisieren deinen unteren Rücken. Eine belastbare und flexible Wirbelsäule und starke Beckengelenke reduzieren die Belastungen auf deinen unteren Rücken enorm. 

In den 9 Monaten der Schwangerschaft wird die Wirbelsäule, da sie das Extra-Gewicht der Schwangerschaft aufnehmen und verteilen muss, stark gefordert und braucht Unterstützung. Während der Geburt ist das Becken am stärksten gefordert, da das Baby durch diese knöcherne Passage hindurch muss, wenn es geboren wird. 

Bereite deinen Körper mit den Bodyhood Übungen für Schwangere auf diese neuen Herausforderungen vor.

[/cs_text][x_custom_headline level=”h2″ looks_like=”h3″ accent=”false” style=”text-transform:none!important;padding-bottom:10px;”]Effekte und Ziele[/x_custom_headline][x_image type=”none” src=”https://bodyhood.christopherrapp.at/wp-content/uploads/2018/04/DSC4513web.jpg” alt=”pilates geburt schwangerschaft training” link=”false” href=”#” title=”” target=”” info=”none” info_place=”top” info_trigger=”hover” info_content=””][cs_text class=”cs-ta-justify”]

Vor der Geburt

[x_icon type=”moon-o”] Sicherstellen, dass du dein Baby im Bauch richtig trägst und Rückenschmerzen vorbeugen, indem du deine muskuläre Balance verbesserst, welche deinen Körper unterstützt und bewegt.

[x_icon type=”moon-o”] Sauerstoffangereichertes Blut für dich und dein Baby.Uneingeschränkt atmen zu können, ist abhängig von einer guten Körperhaltung.

[x_icon type=”moon-o”] Linderung der typischen kleinen Unbehagen während der Schwangerschaft, wie Schmerzen in deinem Hüftgelenk und/oder deinen Rippen, und Krämpfen in deinen Beinen.

[x_icon type=”moon-o”] Verbesserung deines Blutkreislaufs und Minderung der Probleme, die mit einem schlechten Kreislauf verbunden sind – Wasseransammlungen, niedrigem Blutdruck, Krampfadern, Hämorrhoiden. Dein Kreislauf hängt von deinen Muskeln ab. Ist ein Muskel angespannt, dann ist auch die Durchblutung der Blutgefäße, die durch den angespannten Muskel hindurchgehen, eingeschränkt. Somit ist dann der Kreislauf in deinem Körper und indirekt zu deinem Baby im Bauch ebenso eingeschränkt.

[x_icon type=”moon-o”] Bekämpfung von Müdigkeit. Wenn deine Muskeln verkürzt sind und dadurch deine Bewegung eingeschränkt ist, ist auch der Fluss deiner Energie blockiert.

[x_icon type=”moon-o”] Kultivierung von Ruhe und Gelassenheit bei den natürlichen Positionen der Geburt, damit frau sich dann, wenn es soweit ist, instinktiv und frei bewegen kann. Die meisten der auf Pilates basierenden Übungen sind nämlich ähnlich den Positionen, die Frauen instinktiv einnehmen, wenn sie die Wehen bekommen.

[x_icon type=”moon-o”] Du wirst vertraut werden mit dem Unbehagen und auch dem Schmerz über deine gewöhnlichen Grenzen hinauszugehen; denn die Wehen werden von dir abverlangen, dass du mehr Durchhaltevermögen als üblich brauchen wirst.

Nach der Geburt

[x_icon type=”moon-o”] Deine Beckenbodenmuskulatur formen und straffen, und deine Gebärmutter dabei unterstützen wieder zum Normalzustand zurückzukehren.

[x_icon type=”moon-o”] Deinen unteren Rücken stärken, welcher in der Schwangerschaft viel mehr Gewicht als üblich tragen musste.

[x_icon type=”moon-o”] Deine Bauchmuskulatur formen und ihre Stärke und Spannkraft wiederherstellen.

[x_icon type=”moon-o”] Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich lösen, welcher belastet ist durch das stundenlange Tragen deines Neugeborenen.

[x_icon type=”moon-o”] Die Durchblutung zu deiner Brust verbessern, die Muskeln, die deine Brust unterstützen, stärken; und deine Körperhaltung verbessern.

[x_icon type=”moon-o”] Die gesteigerte Flexibilität und Mobilität deiner Gelenke, welche du in der Schwangerschaft erreicht hast, erhalten; und gleichzeitig die Festigkeit deiner Bänder stärken.

[x_icon type=”moon-o”] Deinen Beckenbodenbereich straffen, und deiner Wirbelsäule helfen zu ihrer natürlichen Krümmung zurückzukehren.

[/cs_text][cs_text class=”cs-ta-center”]Für deinen Gut-Ausbalancierten Körper, den das Leben Dir Versprochen hat – Buche Jetzt[/cs_text][/cs_element_column][/cs_element_row][/cs_element_section][cs_element_section _id=”15″][cs_element_row _id=”16″][cs_element_column _id=”17″][x_custom_headline level=”h2″ looks_like=”h4″ accent=”false” class=”cs-ta-center man” style=”color: hsl(0, 0%, 100%);text-transform:none;opacity:0.8;padding-bottom:10px;”]Anmeldung zu unserem Newsletter[/x_custom_headline][x_raw_content]


[/x_raw_content][/cs_element_column][/cs_element_row][cs_element_row _id=”25″][cs_element_column _id=”26″][cs_text _order=”0″ class=”cs-ta-center” style=”padding-top:20px;”]                    [/cs_text][cs_text class=”cs-ta-center” style=”color:white;opacity:0.5;”]© 2018 Bodyhood Pilates[/cs_text][/cs_element_column][/cs_element_row][/cs_element_section][/cs_content]

You might also enjoy

happy pilates training reformer women trio
Make a Happy Face for the Human Race

Wir fokussieren uns darauf unseren Körper vor Covid-19 zu schützen. Aber es scheint als würden wir dabei vergessen auch unser Herz vor den Folgen von Covid-19 zu schützen. Wusstest du, dass Poesie DER Zaubertrank für unser Herz ist? …

Pilates Trainingsoptimierung Persönlichkeitsmaske Wohlbefinden erhöhen Therapie Bewusstheit
Die unterschiedlichen Bedeutungen von Masken

Während der Corona Pandemie, ist uns allen aufgefallen, wie ungemütlich das sich ständig wiederholende Tragen der Corona Maske ist. Interessanterweise jedoch ist uns aber noch gar nicht aufgefallen, wie einschränkend die Maske der Persönlichkeit ist, die wir ständig tragen…