CHARLESTON SAMU RII MARQUIS

ÜBER MICH

„Es ist eine große Ehre für mich einer der ersten Tanz-, Fitness-
und Pilatestrainer in Österreich gewesen sein zu dürfen, und es
erfüllt mich mit Freude und Glück beobachten zu können wie die
Tanz-, Fitness- und Pilatesbewegung in Österreich sich zu so einer
lebhaften und dynamischen sozialen Plattform entwickelt hat.“

CSRM

CHARLESTON SAMU RII MARQUIS

Achtsamkeit für das, was tatsächlich ist.
Das grundlegende Ziel meiner Arbeit ist es Menschen zu helfen einen Willen dazu zu entwickeln wach zu sein, damit sie sich dessen bewusst werden können, was tatsächlich um sie herum passiert.

Man kann einfach nicht effektiv sein und tun, bevor man nicht wach genug dazu ist bewusst zu werden. Sich einer Sache bewusst zu sein, bedeutet eine Sache so zu sehen, fühlen und verstehen, wie sie wirklich ist; und sich dann darüber im Klaren zu sein, was getan werden muss, noch bevor man etwas tut. Der Wille “bewusst zu werden” ist an sich schon der Anfang vom Ende des „Schlafes“!

KÖRPER- BEWUSSTSEINS- FORSCHUNG

Ich bin Tänzer, Choreograph, Leistungsmotivator sowie Pilates- und Körperbewusstseinstrainer. Geboren bin ich auf St. Lucia, einer Insel der östlichen Karibik, und aufgewachsen bin ich in London. Tanz und Pilates studierte ich in London und den USA.

Die Essenz meines Wissens kommt aber nicht von öffentlichen Institutionen, sondern von der direkten Auseinandersetzung mit den Problemen der Menschen selbst; vom Studieren, Erforschen und Suchen. Auf diesem Weg gelingt es mir immer wieder Möglichkeiten auch da noch zu sehen, wo es anscheinend keine mehr gibt.

Workshops und Seminare habe ich unter anderem in Studios, Krankenhäusern und therapeutischen Einrichtungen in Österreich, und als Gastlehrer in Deutschland, den Vereinigten Staaten und auf den Bermudas gegeben.

HOLISTISCHES PILATES TRAINING

EIN INNOVATIVER ZUGANG ZU PILATES

1990 gründete ich das Body Contrology Studio, das erste Pilates Studio im deutschsprachigen Raum. Im Jahr 2000 folgte Bodyhood Pilates, welches bekannt ist für die innovative und revolutionäre Herangehensweise an die Arbeiten von Joseph H. Pilates.

Ich kombiniere wissenschaftliche und intuitive Lerntechniken gemixt mit einem Hauch an Außergewöhnlichem und der Brillanz der Pilates Methode. So schaffe ich Klarheit und ermögliche tiefe Einsichten in das holistische Erlernen und Verstehen der Pilates Methode.

WO UNTERRICHT AUF MAGIE TRIFFT

Mein tiefgreifender Respekt für den menschlichen Körper lässt mich Lehren von Meistern wie Moshe Feldenkrais, Matthias Alexander und Gurdjieff in meinen Unterricht integrieren. Das, unter anderem, hat mich als Spezialist im Lösen von verschiedensten Bewegungsschwierigkeiten etabliert; eine Art Kombination aus Sherlock Holmes und Imhotep.

Beim Unterrichten fühle ich mich wie ein Magier beim Zaubertrank-Mixen – wie ein Alchimist beim hemmungslosen Mischen seiner geheimen Zutaten. So erschaffe ich neue Bewegungs-Kreationen um meinen Studenten das Verstehen ihres eigenen Körpers und der Übungen zu erleichtern. Am meisten Freude macht es mir, wenn ich den „A-ha!“-Blick in den Augen meiner Studentinnen sehe. Wenn ihr Verständnis sich öffnet und sich in ihrem Körper widerspiegelt. Das ist die Art von Magie auf die ich in meiner Arbeit im Tanz und Pilatestraining hinarbeite. Nichts ist befriedigender als dieser Moment!

DAS KONZEPT DER FREIEN UNIVERSITÄT

Ich glaube, dass Wissen überall ist und jedem von uns gehört, der wach genug ist, dem Wissen auf dem Grund zu gehen. Jede Sekunde gibt uns die Möglichkeit zu lernen, und zu einem größeren Wissenspool Anschluss zu finden. In unsere Arbeit können wir dann respektvoll integrieren, was gebraucht wird, und beiseitelegen, was nicht genutzt werden kann. 

PROVOZIERENDES UND LEIDENSCHAFTLICHES BEGLEITEN

CSRM – Charleston Samu RII Marquis – ist heute angesehen als einer der innovativsten und authentischsten Trainer im Bereich Körperarbeit und Tanz in Österreich. Er ist bekannt als Meister seines Fachs, hat mehr als 30 Jahre Erfahrung, und die Pilates Methode in Österreich eingeführt.

Er besitzt die angeborene Fähigkeit seine Studenten und Kundinnen dahingehend zu inspirieren einem Pfad zu folgen, der von einer gnadenlosen Suche nach Wahrheit und Qualität zeugt.

Seine Geduld und sein Verstehen des menschlichen Körpers konnten auch schon den unüblichsten Körpertypen und Persönlichkeiten positive Resultate bringen. Er blendet, provoziert und inspiriert seine Studentinnen und Kunden mit seiner stets anwesenden Leidenschaft. „Die Lösung zu unseren Problemen ist im Sein, nicht im Tun, weil wir erschaffen das Problem; das Problem erschafft sich nicht von selbst”, so sagt er oft.