Pilates Roll Over mit Unterstützung

unterstützte Pilates Roll Over Übung perzeptive Wahrnehmung kinästhetische Bewusstheit Training Powerhouse pilates hundred power engine korsett Trainingsoptimierung

Der Einfluss der Hundred Übung auf den Roll Over

Wie bringen wir unsere Beine fließend in die Luft? Wo liegt die Quelle der Bewegung im Roll Over? Lernen wir die Quelle des Pilates Roll Overs perzeptiv verstehen. Mit partnerschaftlicher Unterstützung bewegen wir uns dazu fließend von der Hundred Übung in den Roll Over. Sehen wir uns das gleich unten in unserem 40-Sekunden-Video an …

Übungsausführung vs. Wahrnehmung

Die Herausforderung des Pilates Roll Over liegt darin die Hebung der Beine wahrzunehmen. Das Problem ist, dass vor allem unerfahrene Pilatesschüler die Beine zum Brustkorb hin fallen lassen anstatt die Beine „über“ Kopf und Körper zu rollen – sie rollen so eher „unter“ als “über”.

Das passiert aus einem ganz einfachen Grund. Der Fokus liegt mehr auf der Ausführung der Übung als auf der  Wahrnehmung dessen, was getan werden muss. Das hat zur Folge, dass die Bewegung der Beine nicht verbunden ist mit der Arbeit des Korsetts – unserem Körperzentrum.

Wie nun schaffen wir es die Verbindung zum Korsett beim Bewegen der Beine aufrechtzuerhalten? … damit wir die mühelose Hebung der Beine über Körper und Kopf wahrnehmen und erreichen können.

Die Verbindung von Becken und Brustkorb aufrecht erhalten

Die Pilates Hundred wird uns helfen. Wenn wir fließend von der Hundred zum unterstützten Roll Over gehen, lernen wir perzeptiv wahrzunehmen wo die Arbeit ist, die unser Körper machen muss. Ja, genau! Die Arbeit ist in unserer Power Engine, denn unsere Power Engine verbindet unser Becken mit unserem Brustkorb.

Wie uns die Hundred Übung dabei hilft die Verbindung von Becken zu Brustkorb aufrechtzuerhalten? Glaub es oder auch nicht! Das Schlagen der Arme in der Hundred Übung ist der Schlüssel. Weil das Schlagen der Arme als die notwendige entgegengesetzte Kraft wirkt. Das Schlagen der Arme hilft unseren Brustkorb mit unserem Becken zu verbinden. Das Schlagen der Arme unterstützt somit unsere Power Engine und die Hebung der Beine;)

Vor allem Pilatesanfänger erfahren durch den assistierten Übergang von der Hundred zum Roll Over eine spürbare Leichtigkeit beim Heben der Beine. Der negative Widerstand – die Schwere der Beine – welche davon kommt, dass die Beine bei der Hebung zum Brustkorb hin fallen gelassen werden, wird durch diesen Trick eliminiert.

DIY – Wahrnehmung ist die neue Realität

Jetzt zu dir. Probier den assistierten Roll Over so wie im Video vorgestellt mit einem Partner oder Freund aus und führ ihn dann nochmal alleine durch. Sieh was du entdeckst. Vielleicht möchtest du die folgenden 2 Fragen beantworten:

  1. Inwiefern hat sich deine Wahrnehmung des Roll Overs durch den Roll Over mit deinem Partner verändert?
  2. Welches perzeptive Wissen holst du dir aus dem unterstützten Roll Over, das du auch in anderen Pilates Übungen anwenden kannst?

Im Vordergrund steht die Wahrnehmung und nicht das blose Tun! Wie Bob Marley bereits sagte, und hier in meinen Worten: „The one who feels it knows it!” – Der, der es fühlt, weiß es!

Try it & fly with it!

Wenn dir unser Blogpost gefallen hat, bitte unterstütze uns und teile ihn auf Social Media Seiten wie Facebook, Twitter, Gruppenforen, Blogs und ganz retro persönlich unter Freunden. Wir freuen uns auch sehr über dein Feedback zu den Übungen und Beiträgen!

Wenn du über Neuigkeiten von uns informiert bleiben möchtest, melde dich für unseren Newsletter an.

You might also enjoy

happy pilates training reformer women trio
Make a Happy Face for the Human Race

Wir fokussieren uns darauf unseren Körper vor Covid-19 zu schützen. Aber es scheint als würden wir dabei vergessen auch unser Herz vor den Folgen von Covid-19 zu schützen. Wusstest du, dass Poesie DER Zaubertrank für unser Herz ist? …

Pilates Trainingsoptimierung Persönlichkeitsmaske Wohlbefinden erhöhen Therapie Bewusstheit
Die unterschiedlichen Bedeutungen von Masken

Während der Corona Pandemie, ist uns allen aufgefallen, wie ungemütlich das sich ständig wiederholende Tragen der Corona Maske ist. Interessanterweise jedoch ist uns aber noch gar nicht aufgefallen, wie einschränkend die Maske der Persönlichkeit ist, die wir ständig tragen…